Markus Mergenthaler
Wolfgang Stein
 
ELEFANT
Graue Riesen in Natur und Kultur

25,00
EUR

ISBN 978-3-961760-68-8

Buch bestellen >>

Der Elefant ist das größte lebende Landtier und steht auf der Liste der bedrohten Tierarten. Diese grauen Riesen des Festlandes, deren Ahnenreihe rund 50 Millionen Jahre zurückreicht, geben mit ihrer Anatomie der Wissenschaft bis heute Rätsel auf. Die mit großen Kräften ausgestatteten Tiere sind in ihrem Wesen sanfte Geschöpfe, sie setzen ihre Stärke nur bei Gefahr gegen andere Lebewesen ein, missbrauchen sie aber nicht.

Weiterlesen … ELEFANT – Graue Riesen in Natur und Kultur

 

Margarete Klein-Pfeuffer
und Markus Mergenthaler
 
Frühe MAIN Geschichte
Archäologie am Fluß

24,90
EUR

ISBN 978-3945751992

Buch bestellen >>

Schon immer bildete der Main die Lebensader Frankens. Als die Römer in der Zeit des Kaisers Augustus versuchten, das Land jenseits des Rheins zu erobern, war der Main das Einfallstor nach Osten. An der Spitze des Maindreiecks in Marktbreit legten sie ein großes Doppellegionslager an, das aber wegen der Niederlage in der Varusschlacht 9. n. Chr. nur kurzen Bestand hatte.

Weiterlesen … Frühe MAIN Geschichte. Archäologie am Fluß

 

Rainer Slotta
Deutsches Bergbaumuseum Bochum
 
Sonderedition
GLÜCK AUF!
Der Bergbau und das Weiße Gold
Die Porzellansammlung Middelschulte

Das Buch ist im Museumsshop erhältlich.
24,00
EUR

 

Es ist wohl die weltweit umfangreichste Sammlung von künstlerisch gestaltetem Porzellan aus dem 18. Jahrhundert, die sich thematisch dem Wirtschaftszweig Bergbau widmet. Die Exponate entstammen der Achim und Beate Middelschulte-Stiftung Bochum und wurden im Laufe mehrerer Jahrzehnte von Dr.-Ing. e. h. Bergassessor Dipl.-Kfm. Achim Middelschulte als Zeichen der Verbundenheit mit seinem Beruf zusammengetragen.

Weiterlesen … GLÜCK AUF! Der Bergbau und das Weiße Gold

Öffnungszeiten & Preise

Dienstag bis Samstag
10:00 – 17.00 Uhr
An Sonntagen
11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Montag geschlossen

#übrigens!

In unserem Video-Diary
erhalten Sie Infos zu aktuellen
Themen und zu besonderen
Objekten im Knauf-Museum
Iphofen.

Social Media

Wir sind auch in der Winterpause für Sie aktiv. Folgen Sie uns auf den Social-Media-Kanälen von Instagram, Twitter oder Facebook.

© 2022 Knauf-Museum Iphofen